CRK ist die Agentur für Werbung und PR in Basel, Bern und Zürich. Wir entwickeln  umfassende Strategien und frische Ideen, realisieren Kampagnen, gestalten Touchpoints, vermitteln Fakten und schaffen Erlebnisse – real, digital und live.

Aroma und CRK gründen Liike

Bisher haben die Kreativagentur Aroma und die Kommunikationsagentur CRK getrennt Menschen bewegt. Mit dem Joint-Venture Liike schaffen sie künftig gemeinsam Begegnungen für Menschen und Unternehmen, die bewegen wollen.

Überlegungen anlässlich des Frauenstreiks

Marie-Joëlle Eschmann fragt «Hilfe, was tun mit all den Regelwerken zur gendergerechten Sprache?» und gibt Antwort.

We are hiring

Wir suchen per sofort oder nach Vereinbarung ein/e Office Manager/in (80-100%), Arbeitsort Bern

Meet the Locals

Mit kurzen Filmen stellt Glacier Express seinen Gästen Persönlichkeiten vor, die entlang der Bahnstrecke leben und wirken. Vom Gemeindepräsidenten von St. Moritz bis hin zum Helikopterpilot in Zermatt.

Erziehung ist Privatsache. Gewalt an Kindern nicht.

Verschiedene Studien belegen, dass hierzulande Gewalt in der Erziehung immer noch weitverbreitet ist. Die Schweiz hat bislang jedoch auf die explizite Verankerung eines Verbots von Körperstrafen verzichtet. CRK befragte anlässlich des «No Hitting Day» – dem Tag der gewaltfreien Erziehung – Politikerinnen und Politiker zum Thema. In den Videos gehen sie auf die Frage ein, wieso die Schweiz in Sachen Kinderschutz  hinterherhinkt und was sie dagegen unternehmen.

Schweizer Filme neu entdecken

filmo ist die Onlineedition des Schweizer Films, welche Filmklassikern mehr Präsenz im digitalen Raum verschafft. An den 54. Solothurner Filmtagen wurde das Projekt zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt.

Werbung für den Müll

Für die KEBAG, die zweitgrösste Kehrichtverwertungsanlage der Schweiz, hat CRK eine Serie von Müllsäcken entworfen, die zum Wegwerfen fast zu schade sind. Die witzigen Säcke verschönern das Strassenbild und sensibilisieren die Bewohner für die Abfallverwertung.

Breeding Unicorns

CRK begleitet vielversprechende Start-ups auf dem Weg zum Erfolg. Jüngstes Beispiel ist CARU, ein Kommunikationssystem für Notrufe, Telefonanrufe und Sprachnachrichten.

Einen Red Dot für das «E&»

Sehr schön: «E&», das Magazin, welches CRK für den Schweizerischen Nationalfonds (SNF) kreiert, konzipiert und produziert, wurde für seine gestalterische Qualität mit dem renommierten Red Dot Award ausgezeichnet.

Die Wärmewende kommt

Die Erzeugung von Wärme nimmt nimmt 50% unseres Endenergieverbrauchs in Anspruch. Im Auftrag der AEE Suisse hat CRK die «Wärme Initiative Schweiz» gestartet. Die Wirtschaftsallianz hat es sich zum Ziel gesetzt, den Wärme- und Kältesektor bis 2050 erneuerbar und CO2-neutral zu machen.

 

 

Das älteste Start-up der Welt

Dass ein 265 Jahre altes Unternehmen den Jungunternehmerpreis Nordwestschweiz gewinnt, ist eher selten. Aber absolut verdient. Wir gratulierenund freuen uns, dass unser Corporate Design und die Verpackungen so gut ankommen.

Debatte als Essenz der Demokratie

Kaspar Loeb über die Kunst, eine feine Klinge zu führen.

Tickle the brain

Luana ist unser Grafiktalent und Max unser Multimedia Producer. Als «Creative Force» berichten die beiden darüber, was man braucht, um kreativ zu sein.

Ein exzellentes Magazin

Für die neue, exklusive Excellence Class im Glacier Express hat die CRK das passende Bordmagazin konzipiert und umgesetzt.

Arbeiten für die Schweiz

Für das Eidgenössische Personalamt hat CRK das Employer Branding überarbeitet und die Bundesverwaltung als attraktiven, innovativen und vielseitigen Arbeitgeber postioniert.

Mehr drauf

Obwohl die Berufsmaturität (BM) beste Karrierechancen bietet, steht sie immer im Schatten der klassischen Maturität. Die Kampagne der CRK schaut genau hin und stellt fest: Wer die BM absolviert, hat mehr drauf.