Showcase

CRK kreiert für Pro Infirmis die Kampagne «Ungehindert Behindert»

Die neue Sensibilisierungskampagne von Pro Infirmis startete schweizweit am 14. Oktober 2019. Bekannte Schweizer Werbesujets werden neu interpretiert der Öffentlichkeit präsentiert.

Die Kampagne «Ungehindert Behindert» zeigt auf, wie inklusive Werbung funktioniert.

Ob online oder offline, Werbung gehört zu unserem Alltag dazu. Dass in der Werbewelt nicht immer die Realität abgebildet ist, mag zwar vielen bewusst sein. Repräsentation, besonders auch in der Werbewelt, ist aber für Minderheiten ein wichtiger Schritt zur Inklusion in der Gesellschaft. Mit der Kampagne «Ungehindert Behindert» haben sich Pro Infirmis und CRK zu einer Übernahme der besonderen Art entschlossen: Schweizer Werbesujets werden neu und inklusiv interpretiert.

 

Die Sensibilisierungskampagne

Am 14. Oktober 2019 startete die Sensibilisierungskampagne «Ungehindert Behindert». Die Vision von Pro Infirmis ist eine inklusive Gesellschaft. Die Vision von Pro Infirmis ist eine inklusive Gesellschaft. Dementsprechend will CRK mit der Sensibilisierungskampagne der Inklusion von Menschen mit einer Behinderung einen Schritt näher kommen. In Zusammenarbeit mit Appenzeller Käse, Coop, Digitec/Galaxus, Migros und der Mobiliar werden bekannte Werbesujets nachgestellt. Dabei sind die Protagonistinnen und Protagonisten ausschliesslich Menschen mit einer Behinderung. Die Kampagne wird auf Plakaten, Online-Bannern sowie auf den eigenen Kanälen von Pro Infirmis in drei Sprachen zu sehen sein.

In den Schweizer Werbungen sind Menschen mit Behinderung bis jetzt selten oder nie sichtbar. So finden 1.8 Mio. Menschen mit Behinderung in der Schweiz keine Identifikationsfigur in der Werbung. Darauf will Pro Infirmis mit der Kampagne «Ungehindert Behindert» aufmerksam machen.

 

Weitere Informationen

CRK, Patrick Marty, patrick.marty@cr-k.ch, +41 43 266 88 38

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.