Showcase

Autor

Stefan Batzli

Engagiert für Demokratie und Bildung

Es wird gewählt in der Schweiz! Die vielen Gesichter an den Kandelabern am Strassenrand legen dafür Zeugnis ab. 4596 Kandidierende stehen alleine für die 200 Sitze im Nationalrat zur Wahl, dazu kommen weitere hunderte für den Ständerat. Einzelne zeigen sich in den Printmedien mit Kopf und Wahlspruch, andere wagen den Gang aufs Plakat. Der Brennpunkt des Geschehens befindet sich aber heute schon in den Sozialen Medien: auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Instagram.

Als Stimmbürger und Stimmbürgerinnen schwimmt man in seiner Bubble und trifft dort wiederkehrend auf die gleichen Kandidatinnen und Kandidaten. Diese proklamieren ihre Positionen, kommentieren das politische Geschehen, zeigen viel Privates und sammeln fleissig Likes und Follower. Auch CRK ist nahe dran und begleitet mehrere Kandidierende auf ihrem Weg nach Bern.

Demokratie ist aber mehr als nur Wahlen. Damit Demokratie funktioniert, sind demokratische Bildung und Engagement wichtig. Demokratie heisst Beteiligung und wenn das Interesse nachlässt und hartnäckig bei 50% und weniger verharrt, sollte uns das nachdenklich stimmen. Auch deshalb führen wir neu die Geschäftsstelle der Anny-Klawa-Morf-Stiftung, eine unabhängige Stiftung, die den Dialog und das Verständnis für die Demokratie fördern will.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.